Uhrmachermeister und Goldschmied Michael Köpke

Seit 1836 befindet sich in der Schalaunischen Strasse 1 in Köthen ein Fachgeschäft für Uhren und Schmuck mit Meisterwerkstatt. Der Gründer war der 1775 geborene Gottfried W. Schwetzke , der bis 1836 seine Werkstatt am Schlossplatz in Köthen hatte. Sein Sohn Gustav Schwetzke führte das Geschäft ab 1839 bis 1889. Bis 1910 war der Nachfolger Artur Carius, der als Uhrmacher und Optiker den Betrieb 1922 an Oskar Kork übergab. Unser Vorgänger war der Uhrmachermeister Richard Burkhart, 1928 bis1932.

Im Jahr 1932 gelangte das Geschäft in den Besitz der Familie Köpke. Mein Großvater Hermann Köpke übernahm das Geschäft in einem desolaten Zustand - baute es mithilfe der Familie zu einem guten Fachgeschäft aus. Mein Vater Wolfgang Köpke lenkte die Geschicke des Betriebes bis 1995. Ich selber, Michael Köpke, bin 1979 als Quereinsteiger in das Geschäft gekommen, habe die entsprechende Ausbildung gemacht und bin seit 1995 Inhaber des Fachgeschäftes. Nach umfangreichen Baumaßnahmen von 1996 - 1997 entspricht der Betrieb einem modernen Fachgeschäft mit Meisterwerkstatt und dürfte das älteste Geschäft dieser Art in Köthen und Umgebung sein.

Seit Mai 2014 unterstützt mich mein Sohn Ralf Köpke. Er ist ausgebildeter Uhrmacher und hat bisher bei rennomierten Uhrenherstellern Erfahrungen gesammelt. Der Fortbestand des Betriebes in der 4. Generation ist so gut wie sicher.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 9.00 - 18.00 Uhr
Sonnabend: 9.00 - 12.00 Uhr

Uhrmachermeister und Goldschmied
Michael Köpke

Schalaunische Strasse 1
06366 Köthen

Tel.: 03496 212109
info@koepke-koethen.de

Geschäft historisch